SK Ingolstadt qualifiziert sich für Schnellschach-Oberliga

Am 20.9. fand in Kelheim die Bayerische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft (Landesligen und Oberliga) statt. Der SK Ingolstadt trat mit Martin Spieß, André Wurzel, Daniel Ebenhöch und Ralf Seitner in der Oberliga an. An Platz 8 gesetzt erreichte die Mannschaft am Ende Platz 8. Zwar hatte man sich eine etwas bessere Platzierung erhofft - dazu wurden im einen oder anderen Kampf jedoch zu unnötig Punkte liegengelassen. Andererseits reicht Platz 8, um im nächsten Jahr wieder in der Oberliga spielen zu dürfen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatoren vom SK Kelheim, die wieder einmal unter Beweis stellten, dass bei ihnen Turniere immer reibungslos ablaufen und unter besten Bedingungen stattfinden.

Wer sich selbst davon überzeugen möchte: Ende Dezember findet das 4. Wittelsbacher Weihnachtsopen in Kelheim statt (Ausschreibung).