Kreis-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2016 - MTV Ingolstadt neuer Kreis-Blitzmannschaftsmeister

Am Sonntag, 17. Juli 2016 fand in Manching die Kreis-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2016 statt. Das Turnier wurde diesmal vom Titelverteidiger SK Ingolstadt ausgerichtet und hatte mit 11 Mannschaften regen Zulauf: Gastgeber SK Ingolstadt stellte drei Mannschaften, SK Abensberg sogar vier Mannschaften. Der Schachklub Kreut firmierte bereits unter dem neuen Namen SK Neuburg und nahm mit zwei Mannschaften teil. Weiterhin dabei waren MTV Ingolstadt und der SK Freising mit jeweils einer Mannschaft. Das Turnier fand doppelrundig statt, sodass insgesamt 22 Runden gespielt wurden.

Bereits nach wenigen Runden lagen die Favoriten SK Ingolstadt, SK Freising und MTV Ingolstadt vorn, sodass sich hier ein Dreikampf um die Podiumsplätze abzeichnete. Nachdem der MTV Ingolstadt mit zwei Siegen vor der Mittagspause gegen den starken SK Freising seine Titelambitionen unterstrich und der SK Ingolstadt nach der Pause gegen Freising zwei Unentschieden spielte, war der MTV Ingolstadt alleiniger Tabellenführer. In den beiden entscheidenden Spielen zwischen den beiden großen Ingolstädter Vereinen konnte jede Seite jeweils einmal gewinnen, sodass der MTV seinen Vorsprung behaupten konnte und nach einem langen Turnier verdient den Titel Kreis-Blitzmannschaftsmeister 2016 gewann.

Die Brettpreise für die besten Einzelergebnisse gingen an Hans Geberl (Brett 1, SK Ingolstadt – 16/20), Maximilian Trapp (Brett 2, SK Freising – 17.5/20), Wolfgang Sailer (Brett 3, SK Ingolstadt – 20/20), Markus Lechermann (Brett 4, MTV Ingolstadt – 17.5/18).

Weiterhin ist erfreulich zu berichten, dass das Turnier wieder einmal als Brücke zwischen Jung und Alt diente und alle mit Freude am königlichen Spiel dabei waren.

Insgesamt war es ein rundes und faires Turnier ohne größere Zwischenfälle. Ein großes Dankeschön geht dabei an alle Helfer und den Wirt Markus Kienlein vom Hotel Manchinger Hof, der uns so wunderbare Räumlichkeiten und eine erstklassige Gastronomie zur Verfügung gestellt hat.

 

von links: Doan Duc Trung, Glawe Ralf, Holgert Michael, Lechermann Markus, Wagner Hans (alle MTV Ingolstadt), Sailer Wolfgang, Seitner Ralf, Wurzel André (alle SK Ingolstadt), Parashchenko Oleg, Trapp Maximilian, Sprünken Dirk (alle SK Freising).

Endergebnis

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 11. Runde im 2. Durchgang
1. 9. MTV Ingolstadt 1916   19 0 1 38-2 70.5 328.00
2. 1. SK Ingolstadt 1 2144   17 2 1 36-4 69.0 296.00
3. 8. SK Freising 2028   16 2 2 34-6 64.0 260.00
4. 2. SK Ingolstadt 2 1415   10 3 7 23-17 44.0 132.00
5. 3. SK Neuburg 1 1832   9 4 7 22-18 45.5 138.50
6. 5. SK Abensberg 2 1216   6 4 10 16-24 27.5 82.50
7. 11. SK Ingolstadt 3 1717   3 8 9 14-26 28.5 85.50
8. 4. SK Abensberg 1 1323   5 4 11 14-26 28.0 71.50
9. 7. SK Abensberg 4 1442   2 6 12 10-30 23.5 54.00
10. 6. SK Abensberg 3 1335   3 3 14 9-31 25.0 49.00
11. 10. SK Neuburg 2 1319   0 4 16 4-36 14.5 26.00

 

Einzelergebnisse in der Übersicht

Rangliste: Stand nach der 11. Runde im 2. Durchgang
1. Sailer, Wolfgang   2092   SK Ingolstadt 1 GER 20 0 0 20.0 172.0 3
2. Lechermann, Markus   2045   MTV Ingolstadt GER 17 1 0 17.5 156.5 4
3. Trapp, Maximilian   2050   SK Freising GER 17 1 2 17.5 140.5 2
4. Seitner, Ralf   2055   SK Ingolstadt 1 GER 16 2 2 17.0 132.2 4
5. Sprünken, Dirk   1941   SK Freising GER 16 1 3 16.5 124.0 4
6. Geberl, Hans   2213   SK Ingolstadt 1 GER 16 0 4 16.0 125.0 1
7. Wurzel, Andre   2215   SK Ingolstadt 1 GER 16 0 4 16.0 120.5 2
8. Parashchenko, Ole   2139   SK Freising GER 15 1 4 15.5 119.2 1
9. Wagner, Hans   2096   MTV Ingolstadt GER 14 2 2 15.0 136.2 2
10. Ebenhöch, Daniel   2046   SK Ingolstadt 2 GER 15 0 5 15.0 120.5 1
11. Lanzinner, Denis   1982   SK Freising GER 14 1 5 14.5 114.2 3
12. Appel, Ewald   1899   SK Ingolstadt 2 GER 13 2 5 14.0 95.25 2
13. Marburger, Uwe   1809   SK Ingolstadt 3 GER 14 0 6 14.0 91.00 3
14. Schmidt, Bernd   1774   SK Neuburg 1 GER 13 2 5 14.0 95.25 4
15. Holgert, Michael   2050   MTV Ingolstadt GER 13 0 2 13.0 121.5 1
16. Löchel, Günter   1744   SK Neuburg 1 GER 12 1 7 12.5 82.75 3
17. Glawe, Ralf   2012   MTV Ingolstadt GER 12 0 4 12.0 91.50 3
18. Hinterreiter, Lor   1904   SK Abensberg 3 GER 11 1 8 11.5 76.25 1
19. Prossliner, Eduar   1366   SK Abensberg 1 GER 11 1 8 11.5 70.50 2
20. Heppert, Lars   1904   SK Neuburg 1 GER 11 0 9 11.0 73.50 1
21. Schiefert, Johann       SK Abensberg 4   9 1 10 9.5 47.00 4
22. Werner, Klaus   1818   SK Abensberg 2 GER 9 0 11 9.0 49.00 1
23. Pfaller, Johanna   857 W SK Ingolstadt 2 - 9 0 11 9.0 45.00 4
24. Pareja Sanchez, J   1319   SK Neuburg 2 - 8 1 11 8.5 45.75 2
25. Richter, Klaus   1906   SK Neuburg 1 GER 8 0 12 8.0 53.00 2
26. Schweiger, Lukas       SK Abensberg 4   8 0 12 8.0 40.00 3
27. Römpler, Linus       SK Abensberg 2   8 0 12 8.0 35.00 4
28. Götz, Walter   1916   SK Ingolstadt 3 GER 7 1 12 7.5 32.75 1
29. Hinterreiter, Chr       SK Abensberg 3 - 7 1 12 7.5 40.00 4
30. Brunninger, Reinh   1542   SK Ingolstadt 3 GER 7 0 13 7.0 30.00 2
31. Liebl, Luca   788   SK Abensberg 2 - 7 0 13 7.0 30.00 3
32. Deller, Amelie   857 W SK Ingolstadt 2 - 6 0 14 6.0 29.00 3
33. Ptach, Joshua       SK Abensberg 1 - 5 2 13 6.0 28.00 4
34. Schmidt, Franz   1840   SK Abensberg 1 GER 5 1 14 5.5 18.75 1
35. Brunner, Sebastia       SK Abensberg 4   5 0 15 5.0 21.00 2
36. Schwendner, Paul   763   SK Abensberg 1 - 5 0 15 5.0 44.00 3
37. Römpler, Elia   766   SK Abensberg 3 - 5 0 15 5.0 29.50 3
38. Abeltshauser, Kev   1043   SK Abensberg 2 - 3 1 16 3.5 11.25 2
39. Pareja Ramos, Lau     W SK Neuburg 2 - 3 0 17 3.0 6.00 4
40. Pareja Ramos, Vic       SK Neuburg 2 - 2 0 18 2.0 11.00 3
41. Scholz, Gerhart   1442   SK Abensberg 4 GER 1 0 19 1.0 1.00 1
42. Scher, Wolfgang       SK Neuburg 2   1 0 19 1.0 1.00 1
43. Gomez, Erik       SK Abensberg 3   1 0 19 1.0 8.00 2
44. Katmer, Tolga   1600   SK Ingolstadt 3 - 0 0 20 0.0 0.00 4